Wartezimmer

Behandlungsraum 1

Nehmen Sie am Tag der Behandlung oder Operation keinen starken Kaffee oder andere aufputschenden Getränke zu sich.

Bitte kommen sie nicht mit nüchternem Magen zur Behandlung oder Operation. Meistens können Sie erst nach einiger Zeit wieder essen und Ihr Kreislauf würde dadurch unnötig belastet.

Begleitpersonen sind willkommen.
Ob als »moralische« Untersützung oder auch als Chauffeur und Begleitung nach der Operation.

Ängstlicheren Patienten hilft oft ein Walkman® mit Lieblings- oder Meditationsmusik.

Durch ruhiges, tiefes Atmen können Sie entspannter den Behandlungsraum betreten und haben den ersten Schritt gegen die Angst oder Nervosität gewonnen.

Mit Kindern steht der erste Kontakt (möglichst früh) im Zeichen des Kennenlernens – auch mit der Umgebung und den Geräten.
Es ist auch hilfreich, wenn Sie mit Ihren Kindern vorher positiv über den Zahnarztbesuch sprechen und angsteinflößende Details vermeiden.